*
Paar Top Abnehmpraxis Nr. 1
blockHeaderEditIcon

gesund und dauerhaft abnehmen in Freiburg

Schatten-top
blockHeaderEditIcon
abnehmen in Freiburg
Abnehmpraxis Nr. 1 neu mobli
blockHeaderEditIcon

dauerhaft abnehmen in Freiburg

Schatten top 2
blockHeaderEditIcon
abnehmen in Freiburg
Popopup Stoffwechselmessung Aktion
blockHeaderEditIcon

facebook-pixel-code
blockHeaderEditIcon

29.10.2018 14:01 ( 3132 x gelesen )

Intervallfasten - was ist dran am Hype?


An 16 Stunden nichts essen, dann an 8 Stunden essen was immer man will. Oder aber 2 Tage nur 500 Kcal zu sich nehmen und 5 Tage essen wie gewohnt, es gibt unterschiedliche Formen des Intervallfastens.
Helfen soll die Methode bei diversen Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes II, selbst eine unterstützende Wirkung bei der Krebstherapie wird dem Intervallfasten nachgesagt.
Auch das Abnehmen scheint, zumindest bei unkritischer Durchsicht der unzähligen Abhandlungen in den einschlägigen Medien, mit der Methode ein „Klacks“.


Gesundheitliche Auswirkungen des Intervallfastens
 

Dem um das Verfahren aufgebauten Hype zum Trotz gibt es derzeit keinerlei belastbare wissenschaftliche Studien zu den gesundheitlichen Auswirkungen des Intervallfastens beim Menschen. Alle bestehenden Studien wurden lediglich in Tierversuchen durchgeführt. Auch die Verfasser dieser Studien weisen darauf hin, dass eine Übertragbarkeit der Ergebnisse auf den Menschen nicht 1:1 möglich ist.
Positive Auswirkungen auf Bluthochdruck oder Diabetes II wären auch keine spezifischen Eigenschaften des Intervallfastens, sie können unabhängig vom Verfahren in der Regel auch bei jeder anderen Maßnahme zur Gewichtsreduktion beobachtet werden.


Kann man mit Intervallfasten abnehmen?
Ja – bei Aufgabe des normalen Tagesablaufs, wenn man den Hunger nicht scheut und für begrenzte Zeit.

 

Ein normaler Tagesablauf besteht im allgemeinen aus 8 Stunden Berufstätigkeit und 16 Stunden Freizeit. Legt der Intervallfaster seine Essenszeit in die Stunden der Berufstätigkeit, wird er kaum ausreichend Zeit und Muse zum Essen finden. Auch gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie oder Freunden in der Freizeit sind nur schwer oder gar nicht mehr möglich. Legt er sie in die Freizeit, knurrt im Berufsalltag ständig der Magen. Beides bedeutet eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität und spricht nicht dafür, dass eine solche Maßnahme dauerhaft durchgeführt werden kann.

Zudem verändert sich beim Intervallfasten -wie bei allen anderen Fastenmaßnahmen auch- das Stoffwechselverhalten. Der Kalorinverbrauch passt sich nach und nach an die durch das Fasten verringerte Kalorienaufnahme an und die Gewichtsreduktion stagniert. Werden dann auch nur geringfügig wieder mehr Kalorien aufgenommen, entsteht sofort eine positive Energiebilanz und das Gewicht steigt wieder an.

Zur Wirkungsweise des Intervallfastens wird von den Befürwortern weiter angeführt, dass nichts essen dazu führe, dass mangels Glucosebildung kaum Insulin ausgeschüttet werden muß. Das schone die Bauchspeicheldrüse und führe zu einer bevorzugten Fettverbrennung.
Das stimmt, aber um das zu erreichen muss nicht gefastet werden. Mahlzeiten mit Lebensmitteln, die kaum oder keine Glucose bilden, führen zum gleichen Effekt. Essen Sie nicht nichts, essen Sie das Richtige.


Nichts essen ist keine Ernährungsumstellung.
 

Beim Intervallfasten werden lediglich die Zeiten der Nahrungsaufnahme verschoben, eine Umstellung der Ernährung erfolgt nicht. Nach Wegfall der Fastenpausen fallen die Betroffenen somit zwangsläufig in ihre alten in's Übergewicht führenden Ernährungsmuster zurück. Auch die #Deutsche Gesellschaft für Ernährung hält Intervallfasten mangels entsprechender Ernährungsempfehlungen bezüglich einer nachaltigen Gewichtsreduktion für nicht geeignet. Dauerhaft abnehmen ist nur über eine Ernährungsumstellung möglich, die dauerhaft beibehalten werden kann und gerne dauerhaft beibehalten wird.


Lösen Sie Ihr Gewichtsproblem nachhaltig
 

Die Urtsache von Übergewicht liegt im Stoffwechsel. Lassen Sie Ihren Stoffwechsel in unserem Therapiezentrum Freiburg messen und mit ganz normalen Lebensmittel und 5 regelmäßigen Mahlzeiten optimieren. So erreichen Sie Ihr Wunschgewicht auf ganz natürliche Weise ohne zu hungern, ohne Kalorienzählen und ohne Pillen, Pulver, Tropfen oder Spritzen. Die im Rahmen unserer Stoffwechseltherapien ausgegebenen Ernährungsempfehlungen lassen sich alltagstauglich in jeden Tagesablauf integrieren und sind im Gegensatz zu Intervallfasten dauerhaft durchführbar.

Seit über 15 Jahren führen wir übergewichtige Menschen aus Freiburg und ganz Südbaden sicher und nachhaltig zum Wunschgewicht. Unsere Therapien sind auch für Diabetiker sehr gut geeignet.


Gerne erläutern wir Ihnen unsere Stoffwechseltherapien detailliert in einer kostenfreien Erstberatung in unserem Therapiezentrum Freiburg.
Vereinbaren Sie einen Termin, wir freuen uns auf Sie!



Anker Stoffwechselmessung-Hinweis-News
blockHeaderEditIcon

Slider Stoffwechselmessung
blockHeaderEditIcon

Slider Stoffwechselmessung mobil
blockHeaderEditIcon

Hinweis Terminplaner o. Bild neu
blockHeaderEditIcon

gesund abnehmen in Freiburg

Hinweis Terminplaner o. Bild mobil
blockHeaderEditIcon

abnehmen in Freiburg

News online-Terminbuchung
blockHeaderEditIcon

terminplaner-schatten-unten
blockHeaderEditIcon

Gezielt und dauerhaft abnehmen in Freiburg kostenfreie Erstberatung

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Kostenfreie Erstberatung

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Therapien und Behandlungen in einer kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung. Vereinbaren Sie hier einen Termin...

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Ihr Weg zu uns

Das metabolic-base Therapiezentrum ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Hier die Wegbeschreibung mit Google-Map...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail