*
Schatten-top
blockHeaderEditIcon
abnehmen in Freiburg
DEFAULT : Stoffwechselanalyse und Körperanalyse - worin liegt der Unterschied?
15.09.2016 10:35 ( 2466 x gelesen )

Stoffwechselanalyse und Körperanalyse - worin liegt der Unterschied?


In jüngster Zeit berichten uns Neukunden im Erstgepräch des Öfteren von bereits andernorts durchgeführten Stoffwechselanalysen (Stoffwechselmessungen). Bei näherem Hinsehen entpuppen sich diese angeblichen Stoffwechselanalysen dann aber meist als Körperanalysen (Körperfettmessungen) mit Körperfettwaagen, die fälschlicherweise als Stoffwechselmessung bezeichnet wurden. Teilweise geschieht dies wohl aus Unkenntnis, teilweise wird hier aber auch bewußt getäuscht.

Eine Körperfettmessung mit einer Körperfettwaage ist keine Stoffwechselmessung.

Stoffwechselanalysen und Körperanalysen (Körperfettmessungen) unterscheiden sich grundsätzlich sowohl bezüglich ihres Zwecks als auch bezüglich der jeweils ermittelten Daten.

 

Körperanalyse
(Körperfettmessung)

Die Körperanalyse ist im Grunde eine Messung des Körperfettanteils. Aus dem gemessenen Körperfettanteil wird dann die weitere Körperzusammensetzung wie fettfreie Masse und Körperflüßigkeit lediglich abgeleitet. Oft wird zusätzlich aus eingegebenen Werten wie Alter, Größe, Gewicht, Geschlecht auch noch der #BMI (body mass index) und ein Grundumsatz (Kalorienverbrauch) ausgewiesen. Hierbei handelt es sich aber keineswegs um eine Messung des tatsächlichen Kalorienverbrauchs, sondern lediglich um eine Errechnung nach Durchschnittswerten. Gerade bei Übergewichtigen weicht der tatsächliche Kalorienverbrauch aber oft erheblich von solchen Durchschnittswerten ab.

Zur Ermittlung des Körperfettanteils gibt es verschiedene Verfahren, eine Übersicht finden Sie #hier.

Am häufigsten gemessen wird über Bio-Impedanz (BIA). Mit BIA arbeiten Fettwaagen (sogenannte "Körperanalysewaagen") und Handmessgeräte. Sie sind allerdings für eine genaue Messung mit reproduzierbaren Ergebnissen nicht geeignet, da sie entweder nur den Körperfettanteil der unteren Extremitäten (Fettwaage) oder nur den der oberen Extremitäten (Handemessgeräte) messen.

Im Profi-Bereich wird mit BIA-Geräten mit 4-polarer Hand-zu-Fuß-Messung oder 8-polarer Hand-zu-Fuß-Messung gearbeitet. Die Messung erfolgt in Liegeposition über Klebeelektroden.

Alle BIA-Messungen haben gemeinsam, dass für genaue und reproduzierbare Ergebnisse bei jeder Messung die folgenden Vorbedingungen genau eingehalten werden müssen:

  • Gestreckte Gliedmaßen in leicht abgewinkelter Position zur Vermeidung eines Kurzschluß oder verkürzten Leitbahnen
  • Messung ca. 3 Minuten nach waagrechter und entspannter Ruhelage des Körpers
  • keine sportliche Tätigkeit in den letzten 12 Stunden
  • 2-4 Stunden nüchtern vor der Messung, 48 Stunden keinen Alkohol, kein Kaffee
  • harntreibende Medikamente und Zyklus der Frau müssen berücksichtigt werden, die Harnblase muß entleert sein.

Die Einhaltung dieser Vorbedingungen macht das Verfahren umständlich und zeitaufwändig. Die Vorbedingungen werden deshalb oft nicht eingehalten, was die Meßergebnisse verfälscht und die Reproduzierbarkeit unmöglich macht. In unserem Institut führen wir die Körperanalyse (Körperfettmessung) deshalb mit FUTREX Nah-Infrarot (NIR) durch, einem Verfahren, bei dem an einem bestimmten Punkt am dominanten Oberarm gemessen wird und das ohne die bei BIA notwendigen Vorbedingungen höchste Genauigkeit und Reproduzierbarkeit bietet.

Infos zur Körperanalyse mit FUTREX Nah-Infrarot finden Sie #hier.

Zweck der Körperanalyse ist die Feststellung eines eventuell gesundheitsgefährdend hohen Körperfettanteils und die Kontrolle der Veränderung des Körperfettanteils bzw. des Anteils fettfreier Masse (Muskulatur, Körperflüßigkeit) bei Diät- oder Trainingsmaßnahmen. Sie liefert, gleichgültig mit welchem Verfahren sie durchgeführt wurde, keine Daten zur Erstellung von Ernährungsplänen und auch keine Erkenntnisse bezüglich des Stoffwechselverhaltens.

 

Stoffwechselanalyse
(Stoffwechselmessung)

Die Stoffwechselanalyse (Stoffwechselmessung) mißt das Stoffwechselverhalten und hier insbesondere den individuellen Kalorienverbrauch und das Verhältnis, in dem der Körper seine Energie aus Zucker- bzw. Fettverbrennung bezieht.

Die Stoffwechselanalyse kann über direkte oder indirekte Kalorimetrie erfolgen. Basis der direkten Kalorimetrie ist die vom Körper direkt produzierte Wärme. Die Stoffwechselanalyse über direkte Kalorimetrie ist mit einem hohen technischen Aufwand verbunden und wird deshalb in der täglichen Praxis kaum angewendet.

Wir  nutzen in unserem Institut in Freiburg zur Stoffwechselanalyse die indirekte Kalorimetrie. Hierbei wird über eine Atemgasmessung die Sauerstoffaufnahme und der Kohlendioxydausstoß gemessen. Am Verhältnis dieser beiden Werte zueinander ermittelt eine spezielle Software zuverläßig sowohl den tatsächlichen Kalorienverbrauch als auch die individuelle Zucker- bzw. Fettverbrennung. Näher Infos zum Verfahren finden Sie  #hier und auf unserer Website unter #Stoffwechselmessung. 

Zweck der Stoffwechselanalyse (Stoffwechselmessung) ist die Gewinnung von relevanten Daten für Ernährungspläne zur Optimierung des Stoffwechselverhaltens, z.B mit dem Ziel einer Leistungssteigerung bei Sportlern oder eben auch einer Gewichtsreduktion.


...


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Online-Terminbuchung
blockHeaderEditIcon

Online-Terminbuchung

terminplaner-schatten-unten
blockHeaderEditIcon

Gezielt und dauerhaft abnehmen in Freiburg kostenfreie Erstberatung

Bottom1
blockHeaderEditIcon

News & Angebote

Stöbern Sie in Neuigkeiten rund um die Ernährung, um's Abnehmen und eine schlanke, harmonische Figur und entdecken Sie unsere besonderen Angebote...

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Kostenfreie Erstberatung

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Therapien und Behandlungen in einer kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung. Vereinbaren Sie hier einen Termin...

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Ihr Weg zu uns

Das metabolic-base Therapiezentrum ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Hier die Wegbeschreibung mit Google-Map...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail